Besondere Geschenke für die Großeltern

Veröffentlicht von Mimi am 22. Dezember 2011

Was schenken wir bloß Opa und Oma zu Weihnachten? Jedes Jahr taucht diese Frage erneut auf. Und sie ist meist schwierig zu beantworten. Die Großeltern haben häufig bereits alle materiellen Dinge, die sie benötigen. Aber sie freuen sich immer über ihre Enkel. Die Enkel können ihnen darum mit einfachen Dingen eine große Freude machen. Dafür braucht es nur ein wenig Mühe und Zeit. Machen Sie doch mal ein kurzes Brainstorming, was Ihre Eltern und Schwiegereltern gerne tun und womit Ihr Kind ihnen eine große Freude machen könnte.

Fotobücher und Filz als Bastelmaterial
Fotobücher und Filz als Bastelmaterial, © by j.

Basteln – Viele Kinder basteln gerne und bereits Vorschulkinder können mit Schere, Kleber und Farbe tolle Dinge selbst herstellen. Eine nette Idee zu Weihnachten sind Lichtertüten, die wirklich leicht zu basteln sind. Darüber hinaus ist Filz ein praktisches Bastelmaterial für Kinder, da es sehr leicht zu vernähen ist. Für ein weihnachtliches Mini – Körnerkissen können Sie ein normales Körnerkissen auftrennen, zwei ausgeschnittene Sterne aus Filz mit feinen Stichen aufeinander nähen, in eine kleine Öffnung die Körner hinein füllen und zunähen.

Zeitgutscheine – Großeltern verbringen gerne Zeit mit ihren Enkelkindern. Darum könnten Sie ihnen einen Opa – Enkel – Nachmittag, bzw. einen Oma – Enkel – Nachmittag oder Großeltern – Enkel – Tag schenken, an dem Sie sich etwas ganz Besonderes überlegen, um mit den lieben Großeltern Zeit zu verbringen. Eine weitere Möglichkeit Oma und Opa etwas von Ihrer kostbaren Zeit zu schenken, wären Dinge für sie zu erledigen, die sie selbst nicht mehr schaffen. Zum Beispiel putzen Sie und Ihr Kind für die Oma die Fenster oder waschen ihre Gardinen. Kinder helfen meist gerne bei solch praktischen Dingen.

Fotos – Fotos sind immer schöne Erinnerungen. In einem hübschen Rahmen sind sie eine tolle Geschenkidee. Aber auch Fotobücher werden immer beliebter und preisgünstiger. Hier lassen sich Fotos schnell am PC zusammenstellen und über das Internet in Form eines Fotobuches bestellen. Entzückende Fotos der Enkel zaubern da sicher ein Lächeln auf das Gesicht der Großeltern.

Geschenke für Oma und Opa müssen nicht immer teuer sein. Mit ein wenig Mühe finden Sie sicher etwas Liebevolles und Individuelles.

Individuelle Weihnachtsgeschenke für Kinder

Veröffentlicht von Mimi am 27. Oktober 2011

Schon wieder rückt Weihnachten näher. Und jedes Jahr werden die Wunschzettel der Kinder länger. Wi, Playstation, Videospiele, Gameboy, Handy, Barbie, Lego, Playmobil, ferngesteuerte Autos und vieles mehr. Die Wünsche summieren sich. Wie können Eltern da noch den Überblick behalten?

Weihnachtsgeschenke

Weihnachtsgeschenke, © by JMG/ pixelio.de

Eine Auswahl treffen – Wichtig ist es, sich wirklich Gedanken über die Weihnachtsgeschenke für die Kinder zu machen. Weniger ist manchmal mehr. Es ist nicht förderlich für ein Kind, wenn es Unmengen an Spielzeug hat, sich aber mit keinem Ding länger beschäftigen kann. Darum lieber nach den Interessen des Kindes etwas qualitativ Hochwertiges auswählen, das dem Kind dann noch längere Zeit Freude bereitet.

Dem Alter entsprechend – Denken Sie darüber nach, welche Entwicklungsschritte ihr Kind als nächstes bewältigen wird. Welche neuen Dinge wird es vermutlich im nächsten Jahr lernen? Vielleicht können Sie dies mit dem ausgewählten Spielzeug schon unterstützen? Hat Ihr Kind zum Beispiel gerade ein besonderes Interesse im Bereich der Feinmotorik? Dann fördern Sie dies, indem Sie beispielsweise Knete und Knetewerkzeug, Malstifte, Bastelschere sowie buntes Papier, Perlen zum Auffädeln oder Steckspiele besorgen und diese für Ihr Kind verpacken. Oder hat Ihr Kind Spaß am Dreirad fahren? Dann halten Sie Ausschau nach einem Laufrad usw.

Individualität – Ihr Kind ist eine ganz einzigartige kleine Persönlichkeit. Sie können Ihrem Kind ihre Liebe zeigen, indem Sie sich etwas ganz besonderes überlegen. Hier gibt es so viele Möglichkeiten, wie es Kinder gibt. Wichtig ist, dass ein Geschenk von Herzen kommt, es Sie Zeit oder Mühe gekostet hat und individuell zu ihrem Kind passt. Dadurch erfährt ihr Kind Wertschätzung und merkt, dass es ein einzigartiges Geschöpf ist. Exemplarisch einige Beispiele: nähen Sie doch mal selbst ein Namenskissen oder ein Kuscheltier für kuschelige Kinder, schenken Sie ihrem Kind Zeit mit sich selbst, nur Sie beide, indem Sie ihm einen Gutschein für eine gemeinsame Aktivität schenken, bauen und basteln Sie ein Puppenhaus, eine Ritterburg, ein Klettergerüst oder ähnliches. Denken Sie einfach mal darüber nach, womit Sie ihrem Kind eine ganz besondere Freude machen können.

Und ganz wichtig: mindestens ein Wunsch vom Wunschzettel des Kindes sollte erfüllt werden! Dann gibt es keine Enttäuschungen und das Budget reicht auch noch für praktischere oder mehr altersentsprechende Dinge.

Weihnachten schön schmücken

Veröffentlicht von admin am 18. Dezember 2010

Für Kinder ist Weihnachten das Größte! Schmücken, Weihnachtsmusik, Geschenke einpacken, was wäre das alles ohne die Vorfreude und Aufregung der Kinder? Daher informieren Sie sich doch jetzt über die neuesten Kinder Trends zu Weihnachten: Kalender, Geschenke, Weihnachtsdeko - Lauter weihnachtliche Dinge, die Kinderherzen höher schlagen lassen!

Sicher haben Sie schon genauer Vorstellungen, was Ihr Kind dieses Jahr geschenkt bekommt. Schließlich äußern Kinder ständig ihre Wünsche, wollen dieses und jenes gerne haben. am beliebtesten natürlich: Kinderspielzeug. Die Hersteller lassen sich immer wieder neue tolle Sachen einfallen, wie Lernspielzeug, Tolle Brettspiele oder Actionfiguren. Auch das gute alte Holzspielzeug zählt wieder zu den aktuellsten Kinder Trends. Wenn Sie den Geschmack Ihres Kindes treffen wollen, schauen Sie sich doch mal in enischlägigen Kinderspielzeug Online Shops um.

Kinder lieben schöne Geschenke, denn Weihnachtsgeschenke auspacken ist für sie das Allergrößte. Zusammen mit dem Weihnachtsbaum und all der Deko wird das Kind schon über Tage und Wochen auf das große Fest eingestimmt und ist täglich voller steigender Vorfreude. Zur stimmigen Weihnachtsdeko passen viele tolle traditionelle Dinge sehr gut. Als wichtigster Bestandteil darf natürlich der Weihnachtsbaum nicht fehlen. Auch die Weihnachtsstrümpfe gehören dazu, ebenso wie Lametta, Weihnachtssterne und vielleicht auch etwas Kunstschnee als Weihnachtsdeko.

Wenn der große Tag gekommen ist, man gemeinsam mit der Familei alles geschmückt hat und jedes Türchen im Adventskalender geöffnet ist, geht es ans Feiern. Durch schöne Kindergeschenke, die richtige Weihnachtsdeko und stimmungsvolle Weihnachtsmusik richten Sie für Ihre Familie ein wundervolles Weihnachtsfest aus, auf das sich auch nächstes Jahr wieder jeder freuen wird – Nur dann gibt es ja wieder neue Idenn zum Schneken und Schmücken.


Alle Inhalte © kinder-trends.net
bottom