Möchte man einen schönen Skiurlaub verbringen, sollte man sich am besten für einen Winterurlaub in Schladming entscheiden. Nicht umsonst hört man derartig viel Gutes über diese Region und die Anzahl der Buchungen spricht für sich selbst. Das österreichische Bundesland der Steiermark ist nicht nur für das feine Kernöl, sondern auch für Skispaß ohne Ende bekannt und das Schönste aller Ziele ist zweifellos Schladming. Die Region hat unzählige Seilbahnen und Sessellifte mit bester Ausstattung zu bieten, die jeden Besucher überzeugen. Diese bringen den Skifahrer oder Snowboarder problemlos auf den Gipfel der herrlichen Skigebiete, sodass man von dort eine einzigartige Aussicht genießen kann.

Perfekter Familienspaß in Schladming


Schladming ist vor allem bekannt dafür, familienfreundlich zu sein und viele Kinder
lifte warten auf die Kleinen. In der Nacht sind die Pisten sogar beleuchtet, sodass man quasi rund um die Uhr den Lieblingswintersport betreiben kann. Alternativ stehen beste Rodelbahnen im weißen Herz von Österreich bereit. Schladming verfügt immer über genügend Schnee, sodass man sich über das Wetter niemals Sorgen machen muss, denn die zahlreichen und modernen Beschneiungsanlagen sorgen für beste Verhältnisse und garantieren höchsten Pistenspaß.

Ansprechende Skihütten laden zum Verweilen ein


Schladming ist ohne Zweifel eines der überzeugendsten Schmuckstücke in Hinsicht auf den Winterurlaub, dass Österreich überhaupt zu bieten hat. Vor allem der Anblick des massiven und beeindruckenden Dachsteins hinterlässt ein bleibendes Urlaubserlebnis. Skifahrer haben in Schladming die Möglichkeit, sich an der sogenannten “Fis-Abfahrt” selbst zu messen. Diese reicht vom Gipfel bis ins Tal und man hat die beste Gelegenheit, das eigene Können zu testen. Dieser Hang ist weltweit durch die Übertragungen im Fernsehen bekannt, denn jährlich findet dort der Slalomweltcup statt. Wer zwischendurch einmal eine Pause einlegen möchte, hat in den zahlreichen Skihütten die Gelegenheit. Hier feiert man den typischen und traditionellen “Après-Ski”, wenn man wirklich dazugehören will. Die kalten Temperaturen haben schon viele Besucher zu einem Schnäpschen überredet, das dabei hilft, sich aufzuwärmen. Den absoluten Höhepunkt stellt in Schladming die jährliche Austragung des Herrenweltcups im Nachtslalom dar.

Interessante Packages – einfach länger bleiben!


Wer seinen Winterurlaub in Schladming plant, sollte mehr als nur ein Wochenende dort verbringen und sich am besten für ein richtiges Package entscheiden. Insgesamt kann man sich in Schladming, bzw. der Planai und Ski amadé über 32 km lange Pisten freuen, die sich in die Schwierigkeitsgrade leicht, mittel und schwer aufteilen. So findet mit Garantie jeder genau das, was das Herz begehrt. Über Parkplätze muss man sich in Schladming und der Planai niemals Sorgen machen, denn insgesamt verfügt beispielsweise der WM-Park Planai über 400 zusätzliche Parkplätze, welche direkt an die Talstation angrenzen. So kann man ganz entspannt in den Skitag starten und den Winterspaß genießen.

Diese Seite merken: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Oneview
  • TwitThis
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon