CC(BY,SA 2.0) by g_kat26 via flickr.com

Wer kennt das nicht? Kinder nehmen einfach alles in den Mund, ohne zu wissen, wie gefährlich dies sein kann. Vor allem beim Basteln mit Knete stellen die bunten Farben und die schönen Formen eine große Verführung dar, die Knete in den Mund zu nehmen und sogar runterzuschlucken. Jedoch sind die Inhalts- und Farbstoffe für Kinder nicht ungefährlich, da sie Allergien und andere Symptome, wie Bauchschmerzen hervorrufen können.

Um dieses Risiko zu vermeiden, kann die normale Bastelknete gegen Essknete ausgetauscht werden. Hierbei handelt es sich um eine geschmeidige, leckere und gut formbare Knetmasse, die nach dem Kneten im Backofen abgebacken wird und anschließend keksähnlich verspeist oder schon im rohen Zustand gegessen werden kann.

Die in Deutschland hergestellte Essknete enthält nur beste Lebensmittel, keine Konservierungsstoffe und wird regelmäßig auf Verträglichkeit und Sicherheit untersucht.

Auf der ganzen Welt ist diese Knete bekannt und hat bereits mehrere Preise und Auszeichnungen bekommen. Erhältlich ist sie in vielen Filialen der folgenden Handelshäuser: Rewe, Edeka, Globus, Petz, Hit, Familia und Kaufland, sowie bei in einigen Spielwarenfachhändlern oder direkt im Onlineshop der Seite www.essknete.de.

Das Knetpulver wird in einer Schüssel mit ein wenig Wasser angereichert und umgerührt, sodass ein krümeliger Teig entsteht. Dieser wird anschließend ca. 3-5 Minuten durchgeknetet, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Jetzt kann geknetet, geformt und genascht werden.

Durch die geschmeidige Konsistenz können ganz leicht Motive, Formen und Figuren geformt werden, was nicht nur Spaß bereitet und völlig ungefährlich ist, sondern nebenbei die motorischen Fähigkeiten trainiert und die Konzentration fördert.

Für einen regnerischen Nachmittag, gegen Langeweile oder zur Gestaltung eines Kindergeburtstags  ist dies die perfekte Lösung, was Groß und Klein viel Spaß bereitet. Weitere  Ideen und Tipps, Vorlagen  und Anleitungen  können auf der Homepage von Essknete eingesehen werden.

Diese Seite merken: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Oneview
  • TwitThis
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon