Süße Babygeschenke

CC (Namensnennung) by bubblecakesbabyblankets via flickr.com

Ein kleiner Mensch erblickt das Licht der Welt. Das ist nicht nur für die Eltern etwas ganz Besonderes, sondern als Familie, Freunde und Verwandte wollen wir natürlich zeigen, wie sehr auch wir uns über den Nachwuchs freuen. Das kann man doch kaum besser als mit einem schönen, einmaligen Geschenk!

Die Auswahl an Babyartikeln im Internet und im Handel ist gigantisch groß. Und wie viele Strampler, Schnuller und Stofftiere hat die Familie wohl schon bekommen? Viel schöner ist es da doch, wenn man dem Kind etwas ganz Individuelles schenkt.

Eine Idee zum Nachmachen ist eine selbstgenähte Kuscheldecke mit Applikation. Sie hat eine kuschelige Seite aus Fleece und eine eher kühle Seite aus Baumwollstoff. Dabei ist sie ganz leicht herzustellen, sodass auch Anfänger im Nähen sie ohne Probleme hinbekommen.

Für die Decke braucht Ihr:

Baumwollstoff und Fleece (jeweils etwa  70x100cm), die Farben und Muster sind euch überlassen; Filz für die Applikation sowie beidseitige Vlieseline zum Aufbügeln; Nähgarn

Das Nähen:

Als Erstes schneidet Ihr die Filzapplikation aus und gestaltet sie nach Euren Vorstellungen (zum Beispiel einem grauen Elefanten mit schwarzem Garn ein Auge aufsticken und aus weißem Filz ein Ohr aufnähen). Dann die Vlieseline entsprechend zuschneiden und die Applikation mit dem Bügeleisen an der gewünschten Stelle (ich nehme immer eine Ecke) aufbügeln. Ihr könnt natürlich auch mehrere Applikationen anbringen oder den Namen des Kindes aus Filzbuchstaben aufbügeln.

Alternativ könnt Ihr den Namen auch von Hand auf den Baumwollstoff sticken. Das erfordert allerdings viel Geduld und klappt nicht immer gleich beim ersten Versuch.

Ist die Baumwollseite gestaltet geht es ans Zusammennähen. Dazu das Fleece und die Baumwollseite rechts auf rechts zusammenlegen und mit der Nähmaschine Außen zusammennähen. Dabei zum Schluss ca. 15cm offen lassen, durch die ihr die Decke dann umschlagt.

Zum Schluss die offene Stelle mit der Hand zunähen und nochmals mit der Nähmaschine etwa 5cm vom Rand rundherum nähen, damit die Decke in ihrer Form bleibt.

Schon habt Ihr mit ein bisschen Aufwand ein einmaliges Geschenk gefertigt, das dem Kind mit Sicherheit lange Freude bereitet!

Diese Seite merken: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Oneview
  • TwitThis
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon