Wer kennt sich denn noch mit den unzähligen Namen aus? Prinzessin Lillifee und wie sie nicht alle heißen. Die meisten kleinen Mädchen lieben Prinzessinnen! Sie verkleiden sich gerne mit rosa Rüschen oder anderen hübschen Kleidern und verhalten sich wie kleine Prinzessinnen. Jedes kleine Mädchen möchte einmal eine Prinzessin sein, die Tochter eines Königs und das Gefühl erfahren, etwas ganz besonderes sein. Und geben wir es zu, die Muttis unterstützen diesen Wunsch meist noch. Viele erinnern sich an die eigene Kindheit, die eigenen Wünsche oder möchten ihrer Tochter, das Gefühl vermitteln, etwas Besonderes zu sein. Ein Gefühl, dass sie vielleicht selbst nie erfahren haben. Und jedem einzelnen kleinen Mädchen dieses Gefühl zu geben, ist unheimlich wichtig! Denn jeder Säugling hat schon von Geburt an fünf besondere emotionale Bedürfnisse.

ein Prinzessinnen – Zelt als beliebter Spielort von Mädchen

ein Prinzessinnen – Zelt als beliebter Spielort von Mädchen, © by j.

Erstens – Das erste Grundbedürfnis spiegelt sich in dem Prinzessinnen – Spiel der Kinder wider. Jedes Kind hat das Verlangen danach, sich als etwas Besonderes und Einzigartiges zu fühlen. Dies sollte im Besonderen von den Eltern erfüllt werden, indem sie ihrem Kind das Gefühl vermitteln, ein einzigartiges sowie wertvolles Geschöpf zu sein und dies auch verbal ausdrücken.

Zweitens – Jedes Kind hat das Bedürfnis gebraucht zu werden und muss erfahren, dass sein Dasein wichtig ist.

Drittens – Liebe ist ein lebensnotwendiger Bestandteil des Aufwachsens. Jedes Kind liebt seine Eltern bedingungslos. Es sollte erfahren, dass diese Liebe auch erwidert wird, ohne von Bedingungen oder dem Verhalten des Kindes abhängig zu sein.

Viertens – Sicherheit ist ein entscheidendes Gefühl, das jedes Kind erfahren sollte. Nur mit der Erfahrung bei den Eltern eine ‚sichere Basis‘ oder einen ‚sicheren Hafen‘ zu haben, kann ein Kind sich der Exploration seiner Umwelt zuwenden.

Fünftens – Jedes Kind sehnt sich nach der Anerkennung von Vater und Mutter. Nicht nur als Kleinkind, sondern in jedem Alter ist es für Kinder wichtig, die Anerkennung ihrer Persönlichkeit und Leistungen von ihrem Umfeld zu erfahren.

Da Kinder ihre Bedürfnisse noch nicht konkret in verbaler Weise äußern können, nutzen sie häufig das Spiel als Ausdrucksmittel. Achten Sie bei den Spielthemen ihres Kindes darauf, was es gerade beschäftigt und womit es sich aktuell auseinander setzt. Denn wird auf die emotionalen Bedürfnisse des Kindes nicht adäquat reagiert, wird es mit größerer Wahrscheinlichkeit in seiner späteren Entwicklung Mittel und Wege suchen, um dies zu kompensieren.

Diese Seite merken: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Oneview
  • TwitThis
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon