Muffin im Kleidchen

Muffin im Kleidchen, © by j.

Schon bevor Kinder das Licht der Welt erblicken, sind sie etwas ganz Besonderes. Bereits neun Monate lang wurden sie im Bauch der Mutter geliebt und beschützt. Geht diese Zeit zu Ende, sollte dies gebührend gefeiert werden. Als Ereignis für die glückliche Mama und als Vorfreude auf das neugeborene Kind.

Der Trend eine Baby Shower oder Baby Party zu feiern, wird immer beliebter. Und ist eine schöne Möglichkeit, die große Vorfreude auf den Säugling zum Ausdruck zu bringen. Heute ein paar Ideen für eine liebevolle Gestaltung ganz in rosa.

Zuerst einmal wird ein Motto benötigt. Heute soll das Neugeborene als einzigartiges Wunder im Vordergrund stehen. Mottos sind für jede Planung, Dekoration etc. ein sinnvoller roter Faden. Das rosa Farbschema gibt dem Ganzen ebenfalls ein einheitliches Konzept. Darum soll es an rosa Gebäck nicht fehlen. Muffins mit Kirschen backen und diese mit einem Zuckerguss aus Puderzucker und Kirschsaft verzieren. Dann ein Muffinkleidchen aus hübschem rosa gemustertem Papier ausschneiden und den Muffin hineinsetzen. Je mehr Muffins sich in diese süßen Kleidchen hüllen, desto hübscher sehen sie aus. In einige der Muffins ein Fähnchen hineinstecken. Hierfür das Motto auf dickerem Papier ausdrucken, um einen Zahnstocher kleben und schräg anschneiden. Auf einem Ètagère dekorativ arrangieren.

Die Torte soll ebenfalls ins rosa Farbschema passen, hierfür eignen sich Himbeeren farblich besonders gut. Eine Torte aus Biskuitboden, Himbeeren, Joghurt – Quark – Füllung zubereiten und mit Pralinen sowie Himbeeren verzieren.

rosa Torte mit Praline

rosa Torte mit Pralinen, © by j.

Auch die übrige Deko passt ins Gesamtkonzept. Über eine neutrale Tischdecke ein Stück cremefarbenen Tüll breiten und diesen ein wenig zusammenbauschen. Zwei rosafarbene Blumen mit etwas Schleierkraut in zwei weißen Vasen arrangieren und in die Mitte des Tisches stellen. Rechts und links werden die Muffins und die Torte platziert. Zwei schöne Teelichthalter sorgen mit ihrem Kerzenlicht für eine gemütliche Stimmung. Den Tisch mit weißem Geschirr eindecken, dafür einen Glasuntersetzer aus Tortenspitze unter die Kaffeetasse legen. Das Motto als Emblem in rosa auf dickerem Papier ausdrucken, ausschneiden und zwei kleine Schnitte oben und unten mit einem Cutter einritzen. Servietten zusammenrollen, das Emblem auf ein dünnes rosafarbenes Band ziehen und um die Serviette wickeln. Auf der Rückseite verknoten. Die Servietten auf die Teller verteilen.

So entsteht eine liebevoll gestaltete Dekoration für die Baby Party ganz im rosa Farbschema und mit dem Motto ‚… und ganz viel Wunder‘. Das Programm kann je nach Interessen der Gäste variiert werden. Hierfür gibt es viele Impulse auf den entsprechenden Web – Sites. Die große Vorfreude auf das Neugeborene sollte mit der Mama gebührend gefeiert werden.

Diese Seite merken: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Oneview
  • TwitThis
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon