Der Geburtstagskuchen mit Kerzen

Der Geburtstagskuchen mit Kerzen, © by Sofies Haus

Kindergeburtstage bereiten den Müttern, bzw. Eltern, meist sehr viel Arbeit. Aber es lohnt sich! Einige Tipps zu Dekoration, Beschäftigung und Rezepten können Hilfestellung bei der Planung leisten.

Kinder haben ein ganz anderes Zeitgefühl, als wir Erwachsene. Für sie scheint die Zeit viel langsamer zu vergehen. Darum ist ein ganzes Jahr wirklich eine lange Zeitspanne und jeder Geburtstag etwas sehr besonderes, auf den lange gewartet wird. Ihr Alter ist Kindern sehr wichtig und jedes neue Lebensjahr ein Grund zum Feiern. Darum sollte ihnen mindestens einmal im Jahr mit viel Mühe ein einzigartiger und unvergesslicher Tag bereitet werden.

Das Motto – Ein Motto ist für die Geburtstagsparty nicht zwingend notwendig, hilft bei der Gestaltung aber enorm weiter. Dann ist ein roter Faden ersichtlich und es ist leichter, viele tolle Ideen zu finden. Neben den Mottoklassikern, wie Prinzessin-, Fee-, Ballerina- und sonstigen rosa Themen für Mädchen oder Piraten-, Cowboy-, Ritter- oder Indianerpartys für Jungen, darf es auch etwas ausgefallener sein. Orientierung bieten hier besonders die momentanen Interessen des Kindes. Weitere Ideen sind beispielsweise die Themen Feuerwehr, Farbe, Tilda, Räuber Hotzenplotz, Drache Kokosnuss, Zirkus, Detektive, Fußball und vieles mehr.

Dekoration – Dem gewählten Motto entsprechend wird auch dekoriert. Das Foto (s. unten) zeigt eine sehr liebevolle und aufwendige Dekoration für eine Übernachtungsparty. Ein Brainstorming zum Thema der Geburtstagsfeier bringt meist viele Ideen hervor. Material findet sich häufig in Bastelgeschäften oder auch in Online-Shops. Hier gibt es sehr nette Sachen, die auch vielfältig einsetzbar sind.

Dekoration zur Übernachtungsparty

Dekoration zur Übernachtungsparty, © by Sofies Haus

Rezepte – Jede Mutter, bzw. jedes Elternteil, weiß ganz genau, was das eigene Kind am liebsten nascht. Allgemein sind Muffins, eher trockene Kuchen und Kleingebäck bei Kindern beliebter als sahnige Torten. Auch Cupcakes sind zurzeit sehr im Trend. Stöbern Sie mal in Rezeptsammlungen nach dem passenden Rezept. Schön wäre es, dem Gebäck eine besondere Form, passend zum Partymotto, zu verleihen.

Beschäftigung – Hier sind dem Ideenreichtum keine Grenzen gesetzt. Je nach Jahreszeit kann eher gemeinsam etwas gebastelt, gebacken und hergestellt oder bei Schnitzeljagden, Nachtwanderungen oder Ausflügen die Natur erkundet werden. Einen Barfußpfad zu besuchen, wäre eine tolle Erfahrung. Je nach Alter brauchen die Kinder mehr oder weniger Anregung. Kleinere Kinder benötigen mehr Unterstützung gemeinsam zu Spielen als ältere Kinder, die sich auch mal allein beschäftigen möchten und gerne plaudern. Viele Ideen bietet auch hier wieder das Internet. In vielen Foren tauschen sich Mütter über ihre Ideen und Erfahrungen aus.

Auch wenn es anstrengend werden kann, die strahlenden Kinderaugen sind eine große Belohnung!

Diese Seite merken: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Oneview
  • TwitThis
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon