Die meisten Kinder haben jede Menge Spielzeug. Und wenn dann mal der Onkel, die Oma, die Großtante oder irgendein Freund vorbei schaut bringt jeder eine Kleinigkeit für den „kleinen Schatz“ mit. Das Kind wird mit Spielsachen überhäuft. Dabei sind es meistens die ganz alltäglichen Dinge, die die Kinder viel mehr interessieren und ihnen meist mehr Freude bereiten als das teuerste Spielzeug. Deshalb sind hier einige tolle und ganz spannende Spielzeugideen für Kleinkinder.

Der Garn – Koffer

Es gibt mittlerweile in vielen Geschäften Spielzeugkoffer für Kinder von der Marke Spiegelburg. Der eignet sich hervorragend als Aufbewahrungsmöglichkeit für kleines Spielzeug. Hierbei handelt es sich um ganz normale Garnspulen. Viel verschieden Garnspulen in dem Koffer bieten viele Möglichkeiten etwas zu entdecken. Wählen sie große und kleinere Spulen, dickere und dünnere. Die Größen sollten variieren und natürlich viele verschiedene Farben. Auch nicht unbedingt nur rot, blau und grün. Greifen Sie auch einmal zu anderen Farben, wie Türkis, Pink oder Flieder. Farben die besonders knallig und spannend sind. Zeigen Sie Ihrem Kind doch auch wie man den Garn auf- und abwickelt. Das wird ein toller Spaß.

Das Abspül – Erlebnis

Jedes Kind liebt es Mama oder Papa nachzuahmen, zudem ist es auch die Art der Kinder zu lernen. Es muss nicht immer nur zählen lernen oder Tiergeräusche erkennen sein. Wie wäre es mit alltäglichen Dingen, die Mama nach jeder Mahlzeit macht? Das Abspülen ist ein gutes Beispiel. Besorgen Sie einen schönen Matsch- und Malkittel, damit es nicht schlimm ist, wenn ihr Kind mit Wasser planscht und spritzt und sich so nass macht. Dann nehmen sie eine große Plastikschüssel, füllen wenig Wasser hinein, aber ganz viel Schaum. Natürlich dürfen Schwamm und etwas Plastikgeschirr nicht fehlen. So machen sie aus lästigem Abspülen ein spaßiges Erlebnis.

Die Kleider – Kiste

Eine Kiste oder ein Korb voller schöner Sachen. Dabei ist es egal, was diese sind oder einmal waren. Ein abgetragener Pullover, eine kaputte Jeans, ein alter Schal oder die zu klein gewordenen Schuhe. Viele Kinder lieben es mit Kleidungsstücken zu spielen. Mit der Kleider – Kiste können Sie eine Möglichkeit schaffen und wer weiß, wenn die Kinder älter sind, wird aus der Kleider – Kiste vielleicht auch die Verkleidungs – Kiste.

Schauen Sie sich doch einfach mal in Ihrem Zuhause um und überlegen, was Ihrem Kind Freude bereiten könnte. Viel Erfolg!

Diese Seite merken: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Oneview
  • TwitThis
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon