Ute Kawik / pixelio.de

Gerade jetzt in dieser Jahreszeit, wenn die Heizungen auf Hochtouren laufen, ist die Luft in den Wohnungen besonders trocken. Das reizt die Schleimhäute und Bronchien immens. Nicht selten führt das vor allem bei Kleinkindern zu Husten und sogar zu einer Bronchitis. Natürlich versucht man als Eltern dem entgegenzuwirken durch regelmäßiges Lüften und zahlreiche Spaziergänge an der frischen Luft.

Doch auch eben zu genau dieser Jahreszeit ist die Ostseeküste ein idealer Ort für einen kostengünstigen Kurzurlaub. Also falls Ihre Kinder noch nicht im schulfähigen Alter sind und Sie noch Resturlaub haben, gönnen Sie sich ein paar Tage Urlaub an der Ostsee. Denn gerade ist Nebensaison, die meisten Häuser sind nicht ausgebucht. Man findet noch kurzfristig eine hübsche Ferienwohnung oder ein nettes Hotel nahe am Strand. Der eigentliche Grund, warum die Ostsee gerade im Januar und Februar ein ‚Paradies‘ für erkältungskranke Kinder und Erwachsene ist, ist der verhältnismäßig sehr hohe Salzgehalt in der Luft. Der Gehalt des Salzes ist zu keiner anderen Zeit im Jahr so hoch wie in diesen Monaten. Viel frische Luft und abends ein Besuch im Schwimmbad, das die meisten Orte direkt an der Küste haben, tut Ihnen und Ihren Kindern mit Sicherheit gut. Jeder Atemzug kommt einer Inhalation gleich. Wenn Sie also das Gefühl haben, dass Sie oder Ihr Kind ständig krank sind, ein Kratzen im Hals haben oder der Husten Sie plagt, ist die Ostsee jetzt der richtige Ort zur Erholung für Sie und Ihre Familie. Ebenso Neurodermitisgeschädigte kommen an der Ostseeküste auf Ihre Kosten. Die Heizungsluft verschlimmert diese häufige Hautkrankheit nur noch. Doch das Salz des Meeres bringt der Haut die ersehnte Erholung. Man darf nur das tägliche Eincremen nicht vergessen. Dazu reicht eine einfache Feuchtigkeitslotion völlig aus, um den Juckreiz zu lindern.

Surfen Sie ein bisschen im Netz. Viele kleine Örtchen an der Ostsee haben ihre eigene Homepage. Man kann direkt buchen und genießen Sie ein paar Tage die Seeluft. Bedenken Sie jedoch, dass es an der See wahrscheinlich ein paar Grad kälter ist als bei Ihnen zu Hause.

TiM Caspary / pixelio.de

Diese Seite merken: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Oneview
  • TwitThis
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon